Notruftafel: Gemeinde Seewald

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Seewald
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user
GästeBürger
24
Mi
3 °C
Jahreszeit wählen:

Auf einen Blick

Falls Sie einen Notfall haben schauen Sie sich genau diese Seite an, damit Sie im Notfall sofort wissen, an wen Sie sich wenden können. Einfach und schnell finden Sie unsere Notdienste in der Übersicht:

Rettungsdienst, Erste Hilfe
Telefonnummer: 112

Polizei
Telefonnummer: 110

Polizeidirektion Freudenstadt
Telefonnummer: 07441 536-0

Feuerwehr
Telefonnummer: 112

Ärztlicher Bereitschaftsdienst
Freitag ab 19:00 Uhr bis Montag 07:00 Uhr
Telefonnummer: 01805 19292-111

Giftnotruf Freiburg
Telefonnummer: 0761 19240

Krankenhaus Freudenstadt
Telefonnummer: 07441 54-0

Niedergelassene Ärzte eröffnen Notfallpraxis in Freudenstadt

Ab 2. März 2013 ändert sich die Organisation des ärztlichen Bereitschaftsdienstes der niedergelassenen Ärzte. Am Wochenende und an Feiertagen sind die niedergelassenen Ärzte nicht mehr in ihren eigenen Arztpraxen, sondern an der neu gegründeten zentralen Notfallpraxis am Krankenhaus Freudenstadt tätig. Bei akuten Erkrankungen können Patienten ohne vorherige Anmeldung direkt in die Notfallpraxis kommen.

Adresse und Öffnungszeiten:

Notfallpraxis Freudenstadt am Krankenhaus
Karl-von-Hahn-Straße 120, 72250 Freudenstadt
Öffnungszeiten:
Samstag, Sonn- und Feiertag von 09:00 bis 22:00 Uhr

Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist über die Rufnummer Telefonnummer: 01805 19292118 zu erreichen (14 Cent aus dem deuschen Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen). Über diese Rufnummer werden auch die medizinisch notwendigen Hausbesuche koordiniert.

Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist nicht zu verwechseln mit dem Rettungsdienst, der in lebensbedrohlichen Fällen Hilfe leistet. Bei Notfällen, wie zum Beispiel Ohnmacht, Herzinfarkt, akuten Blutungen oder Vergiftungen muss der Rettungsdienst unter der Notrufnummer Telefonnummer: 112 alamiert werden.